Kunst in Baden Württemberg

Künstlerpaare im Kunstmuseum Albstadt

[ad_1]

PAARWEISE !? Walter Herzger, Gertraud Herzger von Harlessem und andere Künstlerpaare im Kunstmuseum Albstadt

Laufzeit: 30. Juni 2019 bis 16. Februar 2020

 

Rund 60 Arbeiten auf Papier von Gertraud Herzger von Harlessem (1908–1989) und Walter Herzger (1901–1985) gelangen 2019 durch eine Schenkung von Sabine Herzger-Verdet, Tochter des Paares, in die Sammlung des Kunstmuseums Albstadt. Rund fünf Jahrzehnte waren die beiden insbesondere der Höri-Landschaft am Bodensee verbunden, wo sich in den 1930er Jahren eine bemerkenswerte Künstlernotgemeinschaft gebildet hatte. Darüber hinaus vernetzen die Biographien beider verschiedenste Landschaften und Kunstzentren miteinander: zwischen Berlin, Bremen und Worpswede, Halle (Saale), Weimar und Dresden bis hin zu Orten in Süditalien und Südfrankreich.

Seit Ende der 1920er Jahren stehen beide mitten im Aufbruch der Moderne zwischen Bauhaus, Johannes Itten-Schule und der Kunstschule Burg Giebichenstein: zwei Künstlerleben mit Licht- und Schattenseiten. Durch Krieg und die entbehrungsreiche Nachkriegszeit müssen die Träume von einem Leben für die Kunst zum Teil hart erkämpft, zum Teil auch aufgegeben werden.

Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen

Abbildung: Ausstellungsplakat © Museum für konkrete Kunst

Gemalte Diagramme – Bauhaus, Kunst und Infografik
Museum für konkrete Kunst
Ingolstadt
31.03.2019 bis 29.09.2019
Die Ausstellung „Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“ legt offen, dass bis heute eine erstaunliche Wechselwirkung zwischen Infografik und Kunst besteht, deren Anfänge im Bauhaus und …
Abbildung:  © Bundespreis Ecodesign

Bundespreis Ecodesign 2020
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
16.04.2020 bis 30.05.2020
Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch deren Design bestimmt. Gutes Design überzeugt sowohl ästhetisch als auch ökologisch. Der Bundespreis ecod…