Uncategorized

Die Nominierten des Berlin Art Prize 2019

[ad_1]
Die Liste der Nominierten des diesjährigen Berlin Art Prize wurde bekanntgegeben.

Esteban Rivera Ariza // gr_und
Musquiqui Chihying // Very
Marianna Christofides // Display
Larissa Fassler // SMAC
Ada Van Hoorebeke // Kinderhook & Caracas
Wieland Schönfelder // Ashley
Agnes Scherer // Horse & Pony
Joshua Schwebel // Kreuzberg Pavillon
Min-Wei Ting // The Institute for Endotic Research

Insgesamt gab es 700 Bewerber*innen. Aus der Gruppe der 9 Genannten bestimmt die Jury (die Künstlerinnen Julieta Aranda, Käthe Kruse und Henrike Naumann sowie der Kritikerin Laurie Rojas und dem KW-Direktor Krist Gruijthuijsen) im Laufe der Ausstellung 3 Gewinner*innen. Sie erhalten eine Einladung zu einer Residency in Neapel, eine exklusiv von Saâdane Afif entworfene Trophäe und ein Preisgeld. In neun parallelen Einzelausstellungen, verteilt auf neun Projekträume der Stadt, werden sie in diesem September ihre Arbeit öffentlich vorstellen.

www.berlinartprize.com